Follow by Email

Montag, 26. August 2013

Conti Empress Lever Vintage Time

Eine Conti Empress

Mit der Neon-Farbe  Beschriftung/Schilder

konnte ich ersteigern .

Fast alles dabei aber auch nur fast!

Siebträger fehlt!

Diese Conti werde ich wieder Neu Verchromen 

Alle Arbeiten werde ich versuchen zu dokumentieren .


Hier der ersten teile,


Conti :-)
hoffe das der noch geht.



 Die ganze Außen Verkleidung werde ich neu Verchromen!
mache noch ein Bild davor und danach.






Der schwarze griff würde an der Maschine nachträglich eingebaut.
auch von Conti, aber eher ein neues Modell.




FestwasserAnschluss :
Wasserspeisung für Boiler /Kessel Füllung
war voll gestopft mit ..wie...Steinwolle oder so was ?
ein Filter werde ich da auch einbauen





Die verbindung´s stk. sind soweit fertig.
aber auch jeden kleinen Krümel habe ich entfernt.






Die Griffe haben ihr pflege programm genauso erhalten.


sauber oder :-)
habe das gefühl ,das die Feder´n von den griffen nicht mehr die power haben,
die letzte Conti , da waren die Feder´n fester..
wir schauen mal.


und hier habe ich die Heizung.
die orig. !!
entkalkt und sauber gemacht.



hier steht noch die Watt Zahl

1600 Watt
nicht schlecht oder.
muss die mal noch Sicherheit´s halber nachmessen und Probieren,
bevor ich die fest einbaue.


Leider schaut der Manometer nicht mehr gut aus.
werde mal eine Vorrichtung basteln zum testen,
bevor ich den wieder optisch auf Glanz bringe.


In der Zeit konnte ich schon mal die Dichtungen zeichnen,
habe hier von Klingersel Dichtungsplatte mit 3mm dicke.
passt perfekt zu Kessel sowie zu Brühkopf.



Soweit so gut.
Jetzt die Brühkopf.
Der scheint Optisch sehr gut erhalten.

Der Kopf würde gewartet!!!
Schrauben sind nicht verrostet oder beschädigt.


Die Feder sowie die Kolbendichtungen scheinen OK zu sein,
werde es erstmal so lassen..


Wen ich soweit bin mit der Rest, dann aber dann Teste ich den Kopf.
Bevor ich jetzt alles auf schraube,
brauche ich ein Sieb für den BG sowie eine Passende Dichtung.
Habe hier noch paar Dichtungen von anderen Maschinen sowie siebe .
Also habe ich getestet welches am ende passt!!!

Siehe da ich habe was gefunden , spart Geld :-)
hätte ich das gewusst:-(
ist ja die zweite Conti ...
Also Leute die Passenden Sieb und Dichtung für die BG:
Von Grimac
Die La Uno
Die Maschine hat ein E61 BG ( nicht die Orig. von Faema eher ein Klon) 
Cool oder
Sieb und Dichtung passen wie angegossen.

so jetzt warte ich erst mal ab wie weit das Gestell ist.
Sollte Sandgestrahlt und Beschichtet werden.


Das kann sich sehen lassen!


Jede Ecke und kante würde bearbeitet.
also der sollte nicht so schnell rosten.!


Kessel und BG habe ich teil weise zusammen gebaut.

Zwecks Dichtungen die ich angefertigt habe,
die  passen gut.



Griffe etc.



 Den Manometer habe ich vom Dreck und Kaffeeresten befreit
eine Nachbehandlung bekommt er auf jeden Fall, wen er noch Geht!!







Hier die Heizung!!!

Die ist baugleich wie die, bei der Rancilio S26 
Gut zu Wissen :-)




Langsam kann ich jetzt die Conti zusammen bauen.


Der Pressostat ist noch das Orig. von der conti ! die frage ob der noch seine Arbeit machen kann?
wir schauen..



wie bei denn, Presso ist egal aber der Mano.. der muss  noch gehen.







Zum Testen reicht erst mal die einfache Verkabelung.


Habe vor die Feder zu testen , in den ich den Druck messe...
Brühdruck Messen bei einer Handhebel????
habe es noch nie gemacht, bzw.werde es machen aber da brauche ich noch eine Person denke ich mal ;;-()
uff das wird was.
wen die noch gut ist die Feder dann ist das Perfekt :-) ansonsten hätte ich Probleme eine neue zu beschaffen.
Siebträger ist nicht der Original , ist von einer Astoria , habe den bissen nach bearbeitet t  und der passt.
nur noch dicht muss es sein .



Hier habe ich die Heizung der Rancilio S26 oder S27

Die Würde gut passen ,
also Leute wen einer Probleme hat mit der Heizung sich eine neue zu beschaffen ,
hier die Rancilio Heizung


Geschafft!
Die Feder ist Top in Schuss.
hier und dort bissen tropfe water ,,,,
Wen die Conti erst mal wieder zusammen gebaut ist,
dann folgt noch ein Test.

Die Aussenverkleidung ist fertig!

Alles Neu Verchromt.



Front Beschriftung fehlt mir


alle teile würden von ihnen und aussen verchromt.



Der Meister im Kalvanesieren sagt mir
das die Kleidung über die Jahre viele Kratzer bekommen hat.
nicht schlimm die  meisten kann man weg bekommen,
allerdings sind hier und dort manch,
die hat man gelassen, das Material wäre zu dünn um die noch weg zu bekommen.
also meiner Seite  schauen die teileTop




Dann habe ich noch diese schraube !
von den Insg. 6 Stuck für die Befestigung der Verkleidung


also Optisch nicht schön und die haben wenig Fleisch zum festdrehen.
nun hier meine alternative

Gewinde Stange und passende Mütter :-)



Nicht schlecht ,
alle gleich lang ,

so das ist doch besser,
keine Kanten Optisch gut,
allerdings kann es passieren,
das beim fest drehen der schrauben der Chrom verkratzt wird.

also diese Lösung:

O-ring 

Fest und ohne Kratzer
:-)

hier noch ein Blick

Die Verkleidung um den Boiler/Kessel ist da um die Wärme zu halten!
Nach drei Stunden  Test , siehe da man kann es
 sogar mit der flachen Hand anfassen.
Genial ,
auch die schalt Intervalle haben sich verkürzt.
Sprich weniger Strom Verbrauch.
:-)




leider war der alte Preso nicht mehr zu retten,
habe jetzt ein neuen bestellt,
sowie Dichtungen für die Wasserstands Glas,
von Carimali passen gut
21x11

Maschine ist Fast aber Fast fertig :-)

Der Chromer hat seine Arbeit gut gemacht!



Sauber,
sogar das Schild ist in einem super zustand.

 Die alten schrauben für die Befestigung des Schildes habe ich geändert!
Erstens waren die alten nur reingeschraubt.
also ab damit und schöne Kegelschrauben.
optisch und für später wen mal was an der gemacht werden muss,
dann geht alles einfacher ab und ohne Beschädigung.












Die O-ringe unter der schraube sitzt gut.


So können keine Kratzer entstehen.

So die Conti ist fertig!


habe die conti ein bissen
auf gepimpt :-)


Die LED Beleuchtung strahlt vorne nach unten


So wie der unter Boden wird Augeleuchtet


Es kann sich super geil sehen lassen :-)


der erste shot ist traumhaft.



Leider fehlt mir der Orig. Siebträger
habe einen von Astoria genommen und die Bajonetten bissen nachgeschliffen.
passt :-)





I gave you a sign made ​​for the Conti.




Unfortunately I have no orig. sign there,
So I just took a picture of the latest Conti and made ​​by.
Have for a brass plate used, not as intended from plastic. :-)




The filter holder and the lever are well packed here.considering you still care for to polish





water connection, you need screw later




The wood box is far finished.

rest follows :-)





there's something else,
you should know that!

The Empress is older than the Conti Princes!
The name says everything Empress = 


 Emperor

Thus, in addition to :-)




So here I have the new LED's
the old LED's were to max.70 `c.
I could not leave it.







Have fun
Are eight on the Empress





interest?
Stands for sale