Follow by Email

Faema e61 3 Gruppig Vintage



Recht guten Zustand,  
Gasanlage sowie Strom alles noch intakt.





Die Haube ist nicht mehr das was sie mal war,
No Problem
Die kann man auch Ordern.




Wie immer habe ich das Pech, dass die Siebträger nicht dabei sind.

und leider, ...leider fehlt die Rückwand ;-(

Aber da habe ich eine tolle Idee  ;-)
das aber kommt zum Schluß.

 








Diesen Kessel/Boiler werde ich isolieren.
 Im diesem Fall brauche ich die Wärmestrahlung nicht!
Tassen werden extra warm gehalten.

Denke mal, dass es sich bei SOOO...einer Lohnt, 
sie zu isolieren.




Automatische Kessel Befüllung.
Top oder :-)
 




So, bis ich den Kessel/Boiler Demontiert habe,
ufff,
 das hat echt ewig gedauert .
Musste jeden Anschluss
heiß machen damit ich den abbekomme.




 Die Gasanlage ist noch voll intakt.
Die werde ich auf jeden Fall wieder einbauen .





 Geschafft .....
Die Faema ist demontiert
Die Brühgruppen bekommen eine
komplette Revision !







Das Gestell werde ich
weitergeben und es sandstrahlen lassen,
sowie neu lackieren.



und hier sind die Kleinteile.





Die Ganzen Kupferanschlüsse
dürfen erst mal ein Bad nehmen .




Jetzt kommen die Brühgruppen dran.














Diesmal werden die Kleinteile per
Ultraschall gesäubert !

Kalk ist echt minimal,
aber dafür Fett und Reste von eingebrannte Milch und Kaffee.
 



Einen speziellen Reiniger der nicht das Material
angreift .  




 Das schaut doch gut aus?
Eigentlich wollte ich den BG eine Revision verpassen,
nun,
alle Kleinteile sind TOP!
Keine Abnutzung!




Chrom ist schön erhalten und Trotzdem
muss ich die Trompeten wechseln.
Alle drei haben Risse und sind beschädigt .





Da nicht alle E61 BG gleich sind ,
werde ich die alten Trompeten zum Händler schicken und er soll die richtigen auswählen ;-)
sicher ist sicher


So, jetzt sind die Fuße dran !
Das ist einer der Schwachstellen bei der Faema.
 Diese sind recht gut, noch keine Schäden außer ein kleines Loch
 was nicht zu sehen ist.

 Mit Elster Eincremen und
danach Polieren bis die Hand Taub wird.



Dafür schaut es danach sooo aus  ;-)
Die Verkleidung durfte auch mal
unter die Hand.





sauber 



 Jetzt nehme ich mir die Front vor.
uff ...






Top




Die Teile dürfen gleich wieder an ihrem Platz.


Davor werde ich den Kessel/Boiler 
mit 10mm Armaflex isolieren .



 Kessel/Boiler Sollte so sein :-)


Lohnt sich bei der Großen hier!



Kann sich sehen lassen 


 so den noch, für die Heizung..



 und jetzt kommt die Verkleidung


Komplett zerlegt.
So lassen sich alle besser säubern und nicht nur das !
Die alten Schrauben waren von Rost befallen .



Schaut doch gut aus ;-)


 Kaum Patina ,
kaum Kratzer oder andere Beschädigungen



 Die Brüheinheiten erst zum Schluss!



Zuerst ein Drucktest !!
Ohne Problemo 

Top Top 
Brühgruppen sind fertig .


Vorsicht ist geboten beim Ordern der Ersatzteile!
Die Origi. E61 Haben ganz andere
 Federn-Trompeten -Dichtungen etc.






Jetzt die Platte !
zu erst nehme ich 4 Bolzen Verchromt!


Gewinde schneiden...



 Original Beschriftung
ist nicht Grade die Schönste 
 Deshalb habe ich mich für so was entschieden


Las dir den Espresso und co..
schmecken



 und rate dabei wer alles dabei ist ;-)




Beleuchtung 
kommt ....



 Die Beleuchtung wurde durch LED ersetzt.
Selbstverständlich Eigenbau!
 Und so

 Gelegt das nach Oben und nach Unten leuchten .

Warum?


 Wegen das Logo ;-)


Ohne viele Worte ....








Selbstverständlich ist es eine Glas Platte :-)


und hier noch mal das Original
 





Nun eine Tolle Maschine die Mühlen  gehören dazu .

Barista die Maschine ist Start Klar  


video

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen