Follow by Email

Gaggia Lever 2 Groups from the 70s



Klassische Handhebel

alleine die BG
Herrlich , seit den 40er Jahren
des letzten Jahrhundert gibt es die.
und das sagt schon was aus ;-)

  
 


Sehr Robust

Recht Kompakt 


Die Gaggia ist in einem Top Zustand.
  Gas Anlage
oder Per Strom



 Hebelgruppen lassen sich noch bewegen
 aber mehr nicht


Kessel/Boiler
Demontiert, und wie es bei solchen Maschinen so ist
im Alter  brechen schrauben ab°
bei der 3 stk.


Ohne das geht kein espressi ab...........
weg damit und auf bearbeiten lassen . 
 

Die Brühgruppen
sind soweit fertig ,
nur die Federn !!!
WOW so fest gebacken



Die lassen sich nicht Lösen ...
deshalb kommen die Morgen dran .



über Nacht in WD Bad! Nichtś 
 also  Brenner muss her


Falsches Fett eingesetzt .
hat sich Extrem rein gefressen.
am ende war es Manschetten fett !  




Kessel/Boiler recht wenig Kalk.
drei schrauben sind hin.
Bohren Schneiden ...



Selbstverständlich werden 3 schritt beim schneiden
eingehalten ;-)




Die Rückwand ist super erhalten,
wird so gelassen .
Die zwei Orange Farben passen gut
Für den Außen Rahmen

Was meinst du ?
Mr.K...



Jetzt werde ich mir die Kleinteile vornehmen  .
Grob säubern den rest
Ultraschallreinigen




Diese Gaggia BG haben 
Führungshülsen für den Kolben!
werden mit 2 O-ring abgedichtet .
´Spanische Version´

 


Ja die Federn sind hin.
Eventuell könnte man sie als
Steampunk
Benutzen und daraus Geräte Füße machen ;-)

Kessel / Boiler ,
nun das >Konnte ich noch Entziffern:

17.2.72


 Die Klein teile werde ich zum Schluss lassen.


das grobe ist draußen,
Rest macht das Ultraschall Bad   


echt Power!
über 2000 Newton Meter
ca. !?!


 Meine Vorrichtung Schaft locker 2500nm
also ran an die Feder



Kolben Führung Gesäubert , Ultraschall,Poliert .
Selbstverständlich Neu abgedichtet und eingefettet  


 Nicht meine Hände!
Bei der Arbeit wird kein schmuck getragen
;-)



Die Frontplatte kann gleich dran

Letzter schliff

So die BG ist soweit fertig
frisch abgedichtet.
jetzt nehme ich mir die Griffe vor.


Neu Blattfedern  



Fein Tuning  
bissen hier und dort Polierpaste entfernen



Die Sachen sind Fertig!



 noch einmal mit den Tuch... 


 
 Jetzt kommen die Klein teile

Alle Zerlegen ,
grob säubern und ab in den Ultraschall  



Old School
diese werden per Hand  fertig gemacht.



Eine Isolierung darf bei einer
solchen Maschine nicht fehlen


30-40% an Energie Sparen
Ja warum nicht !


 Schaut doch sauber aus!
die verbauten Heizstäbe haben
1000 Watt und 1500 Watt 


Bei der fehlte ab Werk ein
Unterdruckventil !


Werde eins einbauen .



so für heut ende.




Es wird Zeit für die Elek.Box
Auf zwei Stellungen  wird sie verkabelt.
Erste Stellung sollen beide Heizungen laufen.
Das Wären 2500watt !

Stellung zwei Wird nur die 1000watt Element 
 Gestartet .Für das nachkochen reicht es alle male
 
Die Box ist gut Platziert für Wartungs-Arbeiten
Hitze-Wasser Dicht!



 Der erste Druck Test..
Steigt und Steigt ...


 Hier und Dort bissen undicht ,
bissen nachziehen dann ist es auch dicht.


 Lasse den Druck für´s erste auf 1,2bar


 Der erste Shot..


Braucht noch bissen Tuning 



mehr als nur tuning..



So


hier ein kleiner Vorgeschmack auf die Verkleidung


 Bevor die Verkleidung kommt
lass ich Sie nee Zeitlang laufen.

Die Farbe passt Herrlich !

Leider sind mir die zwei Seiten teile aus der Hand gerutscht


und nicht nur das!?
Der Lackirrer hat seine
Arbeit nicht gut gemacht !

 
Echt Ärgerlich  ,
Azubi  Arbeit.....


Aber alles nicht schlimm ,
ist ja nur Farbe ;-)




Die LED leisten sind gelegt!
Wasser-Temperatur Stabil !

Die Gaggia soll von unten Strahlen ,
nicht Extrem nur Warm ...


 Wollte die Front nicht Berühren sprich keine Löcher
Bohren etc.
also habe ich mich entschieden die Kontroll leuchten
 in der Mitte zu installieren



Schöne Griffe ;-)



 Die 3 Seiten teile habe ich Orig.Zustand gelassen!
Alle drei teile wurden mit einem Schutzlack versehen
Warum?....



Schaut doch  Toll aus ;-)


Bei der Gaggia wurde zusätzlich
Eine LED Beleuchtung von Unten eingebaut.



 Sehr Dezent ...


Abendś überraschen lassen 


Das reicht mir nicht aus!
Deshalb gebe ich der Gaggia bissen aber bissen Luxus ;-)


Bissen

Alcantara....
und Schon haben wir eine andere Maschine



 Dieser Stoff : Alcantara
sind Rest Schnitte


 Übrig geblieben  von einem
 Bentley
 Den man Neu bezogen hat wie die Gaggia !
Diese Maschine ist eine Arbeitsmaschine
aus dem Hause Gaggia Spain.
BJ 1972 Stolzer alter ... ja das alter,
und deshalb wurden an der Gaggia nur das Min. Geändert !



Keine Bohrungen nix und nada.
Selbstverständlich könnte man hin gehen und dies und das
Verchromen , Dellen Beseitigen  etc.
dann hast du keine Charme mehr aus den 70er
und dann ist sie auch keine 70er mehr oder?
Patina Krazer Dellen Solange alles nicht sooooo Schlimm ist
dann lass sie doch ;-)
und das alter wäre auch glaubwürdig

Viel Spass

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen